Chor

Der Gospelchor Liebefeld entstand 1998 aus einer kleinen Projektgruppe die das Ziel hatte, die Gottesdienste in der Kirche Liebefeld zu bereichern. Die Motivation der Sängerinnen und Sänger und die Freude der Zuhörer war so gross, dass aus der Projektgruppe bald einmal ein Chor mit heute ca. 50 Sängerinnen und Sänger geworden ist.

Wir proben jeden Dienstag mit viel Freude und Elan. Unser Repertoire umfasst in der Zwischenzeit eine breite Palette der Gospelmusik vom Spiritual bis zum modernen Gospelsong, welches wir gerne an Gottesdiensten, Hochzeiten und anderen Anlässen vortragen und freuen uns, wenn die Zuhörer begeistert sind.

Für unsere traditionellen Jahreskonzerte, welche jeweils am zweiten November-Wochenende im Liebefeld stattfinden, lassen wir uns jedes Jahr unter einem neuen Motto ein abwechslungsreiches Programm mit viel Bewegung und Rhythmus einfallen.
 

Chorleiter


   

Welcome back, Kent Stetler!

Kent Stetler wurde in Toronto/Kanada geboren. Als er als 10-Jähriger, an der Seite seines Vaters im Kirchenchor singt ist für ihn klar, dass seine Zukunft der Musik gehört.

Als Kent von der internationalen Tanz- und Show-Gruppe "Up With People" erfährt, entscheidet er sich, mit den Tänzern, Musikern und Sängern für die nächsten 2 Jahre um den Globus zu touren. Eine musikalische Reise, die ihn am Ende nach Bern führen soll. Dort absolviert er die Jazzschule für Gesang und legt damit den Grundstein für seine Karriere als Sänger und Entertainer. Zwischen 2001 und 2009 tourt er mit Pepe Lienhard und Udo Jürgens durch Europa, hat Auftritte in Fernsehshows und produziert zwei eigene Alben.
Nach diesen erlebnisreichen Jahren beginnt er ein Studium an der Hochschule der Künste und der Universität Bern, welches er 2012 mit einem Master of Arts in Musikpädagogik und Musikvermittlung abschliesst. Gleichzeitig erwirbt er an der Pädagogischen Hochschule Bern ein Lehrerdiplom für Maturitätsschulen in Musik.
Bereits während dieser Zeit leitet Kent 2 Jahre lang den Gospelchor Liebefeld und dirigiert die Konzerte "Gospel around the World" (2010) und "The History of Gospel" (2011).
Aus privaten Gründen zieht er dann für ein Jahr nach Brasilien und heiratet seine Frau Gislene. 2013 kehren sie gemeinsam zurück in die Schweiz wo Kent seine Karriere als Sänger und Tätigkeit als Musiklehrer weiterführt.
Im Herbst 2015 leitet er als Stellvertreter von Matthias Di Bianco den Chor. Zusammen gestalten und dirigieren die beiden das Konzertprojekt "Back to the Roots".
Nach dem Weggang von Matthias übernimmt Kent mit grosser Freude wieder die Aufgabe als Chorleiter des GCL. Mit seinem Charme und seiner reichen musikalischen Erfahrung versteht er es, den Chor zu motivieren und zu gesanglichen Höchstleistungen anzuspornen. Wir freuen uns sehr, mit Kent Stetler die Welt des Gospels wieder gemeinsam zu erkunden!

Sängerinnen und Sänger

Sopran

Ambühl Ruth
Baeriswyl Ramona
Bagutti Lea
Camastral Flavia
Feller Wieny
Forrer Anderau Ruth Geissbühler Marianne
Herzam Britta
Kauffeld Mahrer Ulrike
Linthaler Stefanie
Marti Jeannine
Mettraux Andrea
Möll Barbara
Neumann Dorine
Piskun Oksana
Reiling Melanie
Retschnig Gina
Roethlisberger Inés
Ruth Melanie
Spielvogel Barbara
Stocker Claudia
Stocker Xenia
Zametzer Margarethe

Alt

Aubert Carole
Berger Marie-Madeleine
Bieri Maria
Bischofberger Schmidli
Zita
Blatter Corinne
Brigger Lynn-Marie
Bühr Claudia
Cattin Catherine
Fontanelli Sandra
Garamvölgyi Esther
Greub Angela
Hofmann Karin
Keller Claudia
Kienle Barbara
Röthlisberger Renata
Scheuter Inderbitzin Bettina
Schlosser Brigitte
Schüepp-Kuhn Sylvie
Sieber Ute
Trechsel Silvia

Tenor

Bosshard Rachel
Eggimann Toni
Fuchs Ursula
Mast Stefan
Stanisic Sanja
Voegeli Heiner
Wenger Christoph

Bass

Abplanalp Michael
Anliker Raymond
Binz Walter
Fuchs Remo
Georges Adrian
Mettraux David
Tauber Manuel
Von Rohr Martin

Sängerin oder Sänger werden

Haben Sie Interesse, in unserem Chor mitzusingen? Wir proben immer dienstags von 20.00 - 22.00 Uhr in der Thomaskirche, Buchenweg 21, 3097 Liebefeld

Kontakt: Renata Röthlisberger (031 972 23 76 oder E-Mail)

 

Nach oben